Slide item 1

Tanken mit System - Kontrolliert Kosten sparen

Ersatz für Konsole TSK-100

Software-Lösung für Tankstellensteuerung über Touch-Screen

Ab Oktober 2019 steht die NOVOTEC-Neuentwicklung zur Steuerung von Tankstellen ohne Tankautomat zur Verfügung. Der Produktname lautet "TSS-PC". Mit dieser innovativen Lösung werden wir ab sofort die altbewährte Konsole TSK-100 ersetzen. Dies gilt verbindlich zunächst nur für den ungeeichten Bereich, da mit TSS-PC derzeit noch kein Belegdruck möglich ist, der den Eichrichtlinien genügt. 

Mit TSS-PC können Tankfreigaben manuell an der übersichtlichen Benutzeroberfläche gegeben werden. Es können beliebig viele Anwender erfasst werden, wobei die jeweilige Dienstzeit über ein Schichtprotokoll auszuwerten ist. Im Schichtprotokoll werden die abgerechneten Tankungen mit den Totalisatoren der Säulen abgeglichen, so dass mögliche Unregelmäßigkeiten für den Betreiber direkt zu erkennen sind. Abgeschlossene Tankungen werden in eine Transaktionsliste geschrieben und sind für andere Programme zu exportieren. 

In Q4/2019 sowie in Q1/2020 möchten wir alle Bestandskunden mit alten Konsolen vom Umstieg auf TSS-PC überzeugen. Als besonderen Anreiz werden wir attraktive Sonderkonditionen gewähren. Bitte durchforsten Sie Ihren Kundenstamm und stellen Sie Ihre Anfragen an info@novotec.org 

Für Fragen zum Produkt stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

TSS PC 4

Kontaktlos-Leser für ec-Automaten

Ab sofort steht der Kontaktlos-Leser COR-A10 (Contactless Only Reader) für das Automatenterminal OPP-C60 in unseren ec-Tankautomaten der NSC-Serie zur Verfügung.

Nach langer Entwicklungsarbeit konnten nun der Terminalhersteller CCV sowie unser Netzbetreiber Lavego das langersehnte "grüne Licht" geben. Mit der Kombination aus dem neuen COR und dem hochmodernen Automatenterminal OPP-C60 kann der Tankstellenbetreiber seinen Kunden nun endlich beide Bezahlvarianten bieten: kontaktloses Bezahlen via COR und natürlich nach wie vor kontaktbehaftetes Bezahlen mit den herkömmlichen Ausweisen über den vorhandenen Magnetkarten- bzw. Chip-Leser.

COR-A10 ist nach den aktuellsten Sicherheitsstandards zugelassen. Akustische und optische Signale melden dem Kunden den erfolgreichen Bezahlvorgang. Wie bisher können unsere Partner das Terminal OPP-C60 inkl. Kontaklos-Leser entweder über uns oder direkt beim Netzbetreiber bestellen.  

Alle Automaten NSC-200ec werden ab 2020 nur noch mit Kontaktlos-Leser ausgeliefert. Die Mehrkosten belaufen sich auf ca. 200,- Euro. Für alle bereits in Betrieb befindlichen ec-Automaten der NSC-Serie werden wir Nachrüstungen anbieten (hierzu in Kürze mehr). Alle ec-Automaten der TA-Serie sind nicht kompatibel zu COR-A10.

COR A10 von CCV

Eichamt erhöht Gebühren

Im März 2019 hat das Regierungspräsidium Tübingen darüber informiert, dass in Kürze die Eichgebühren steigen werden.

Der Bundesrat hat am 15.03.2019 die Änderung der Mess- und Eichgebührenverordnung und damit eine Erhöhung der Eichgebühren beschlossen. In einem ersten Schritt sollen die Eichgebühren im Durchschnitt um 9,8% angehoben werden, ab dem 1.1.2021 nochmals um durchschnittlich 6,8%.

Zur Begründung der Erhöhung wird Folgendes mitgeteilt:

Aufgrund der Neustrukturierung des Mess- und Eichgesetzes wurde im Jahr 2015 die Mess- und Eichgebührenverordnung geschaffen, mit der die bisher geltende Eichkostenverordnung abgelöst wurde. Die Gebührensätze für die Vornahme individuell zurechenbarer öffentlicher Leistungen müssen regelmäßig und zeitnah an aktuelle Kostenentwicklungen angepasst werden. Basis der im Jahre 2015 geregelten Gebührensätze sind Gebührenberechnungen aufgrund konkreter bzw. anhand von Tarifsteigerungen und Inflationsraten ermittelter Personal- und Sachkostendaten der Jahre 2012 bis 2017. Daher muss nun eine Anpassung der Gebührensätze für die Jahre 2019 bis 2023 erfolgen.

FPI.net jetzt als lokale Einzelplatzversion

Ab August 2018 stellen wir unser komfortables Verwaltungsprogramm FPI.net auch als lokale Einzelplatzversion zur Verfügung. Für viele kleine Kunden, die keine Serverinstallation wünschen und nur von einem Arbeitsplatz aus mit dem Programm arbeiten möchten, ist das die preiswerte Alternative.

Das Programm arbeitet mit der LocalDB von Microsoft und ist in 5 Minuten installiert. Eine Tankstelle, ein Tankautomat und 50 Ausweise sind bereits vorkonfiguriert, so dass der Anwender lediglich Fahrzeuge und (optional) Mitarbeiter / Kunden erfassen muss. Ansonsten kann direkt losgelegt werden. Bei Bedarf bieten wir eine Kurzeinweisung an.

Eckdaten:

- lokale Einzelplatzversion (64 Bit PC erforderlich / Programm läuft unter dem Benutzer, unter dem installiert wurde)

- Funktionsumfang wie FPI.net Grundversion

- Verwaltung von Tankinhalt und Stammdaten

- Tankungslisten, Verbrauchsanalysen

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen